Evangelische Kirche Eitorf

Bibelgespräch

Gottes Wort auf der Spur - Bibelgesprächskreis

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.
Psalm 119,105

1517: Der Thesenanschlag Luthers. Heute, nach 500 Jahren, dazu viele Jubiläumsfeiern.               
1520: Von der Freiheit eines Christenmenschen. Laut dieser Schrift Luthers benötigt ein Christ keinen Vermittler zwischen Gott und sich, außer dem Wort der Bibel. Dank  seiner Übersetzung ins Deutsche und der kurz zuvor erfundenen Buchdruckerkunst wurde die Bibel schnell im ganzen Lande verbreitet und eifrig gelesen und studiert. Und das sollte sich in der ganzen Welt in allen Sprachen fortsetzen, bis heute, auch in Eitorf.

Hier, in der evangelischen Kirchengemeinde, existiert seit einigen Jahren der Bibelgesprächskreis, zunächst eine offene Laiengruppe, die sich 14-tägig montags um 19.15 Uhr im Alten Pfarrhaus trifft. Sie wird seit geraumer Zeit dankenswerterweise theologisch-  vertiefend unterstützt und bereichert durch Herrn Pfarrer i. R. Hartmut Böcker aus Herchen.


Was bringen wir mit?
- Die Neugier, vieles aus dem „Buch der Bücher“ genauer kennen zu lernen,
- die Frage, was uns heute bestimmte Texte zu sagen haben,
- die Bereitschaft, an den Erfahrungen der biblischen Zeugen und auch der christlichen Liederdichter teilzuhaben und mit ihnen zu kommunizieren,
- die Offenheit, andere Bibelübersetzungen kennen zu lernen,
- das Bedürfnis, uns respektvoll und achtsam auszutauschen mit unseren verschiedensten Lebens- und Glaubenserfahrungen.

Was nehmen wir mit nach Hause?

Das kann letztlich jede(r) Teilnehmende  nur für sich selbst beantworten. Immerhin sind wir, nach Schlusslied und Gebet, ein wenig vertrauter geworden mit der Bibel und der Tiefe ihrer Botschaft, dabei vertrauend auf die Zusage Jesu, dass da, wo zwei oder drei in seinem Namen versammelt waren, er mitten unter ihnen war (frei nach Matth. 18,20).Wer sich angesprochen fühlt, ist herzlich willkommen. Die Termine werden im Schaukasten der Gemeinde angezeigt.

Klaus Brunhoeber, Martina Keppel, Annemarie Klein

 

Der Bibelgesprächskreis
Der Bibelgesprächskreis ist zurzeit eine offene Gruppe von Laien, die sich 14-tägig montags um 19:15 Uhr im Gemeindesaal trifft, um sich intensiv mit der Bibel zu beschäftigen. Mit Hilfe von unterschiedlichen Übersetzungen (mit teils langen Anmerkungen) und einem wissenschaftlichen Kommentar bemühen sich die TeilnehmerInnen, das Wort Gottes und die Zeugnisse der Liedertexte zu verstehen und möglichst nah an den Kern biblischer Aussagen heranzukommen. Im offenen Austausch und vor dem Hintergrund verschiedenster persönlicher Lebens– und Glaubenserfahrungen diskutieren sie dabei respektvoll und tolerant miteinander. Lob und Dank haben immer ihren gebührenden Platz, wie die Einteilung des Abends zeigt:

1. Kurze Begrüßung und formloses Gespräch
2. Vorlesen der drei Teile der Tageslosung
3. Gebet
4. Singen
5. Bibelarbeit
6. Singen
7. Gebetsanliegen und Raum für freies Gebet
8. Abschlussgebet und Vaterunser

Alle neuen Interessenten sind herzlich eingeladen.
Die Mitglieder des Bibelgesprächskreises

 

Die nächsten Termine werden veröffentlicht.
Kontakt
Gemeindebüro
Tel.: 02243-6179
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!